Startseite | Impressum | Kontakt

Philosophie

Persönlichkeitstraining mit dem „Co Trainer Pferd“ „natürlich führen“

Persönlichkeitstraining mit Pferden hat eine sehr alte Tradition, schon die Herrscher dieser Erde wurden seit Jahrtausenden am Pferd ausgebildet, wie z. B. Alexander der Große.
Diese alte Tradition geriet im Industriealter der letzten 150 Jahre in Vergessenheit. Unsere Vorfahren, für die der Umgang mit Pferden zum Alltag gehörte, wussten, dass die Ausbildung am und mit dem Pferd steht´s auch ein Persönlichkeitstest ist.
Der Umgang mit einem ca. 500-800 kg schweren und mehr oder weniger temperamentvollen Muskelpaket erfordert nicht nur körperliche Fitness, sondern auch mentale Stärke und Selbstsicherheit.
Der Mensch in seinem gesellschaftlichen Umfeld und das Pferd als Flucht- und Herdentier sind sehr eng miteinander verbunden.

Pferde brauchen und fordern vom Menschen Führung- Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Respekt und Wertschätzung.
Es sucht nach einer souveränen, selbstsicheren Führungspersönlichkeit, dem es vertrauen kann. Vertrauen als Verlässlichkeit, Berechenbarkeit, Glaubwürdigkeit und Kompetenz. Besitzt der Mensch diese Fähigkeiten, folgt ihm das Pferd.

Heutzutage mangelt es in vielen Unternehmen, bei Führungskräften, in Beziehungen oder in der Familie an „emotionaler Intelligenz“ und „sozialen Kompetenzen“.
Gemeint ist eine „natürliche Führungskompetenz“, die Vertrauen schafft und sich als glaubwürdig erweist. Klarlinigkeit, Konsequenz, Willenstärke, Durchsetzungsvermögen, Fairness, Toleranz, Gelassenheit, Souveränität und Selbstbewußtsein sind Eigenschaften, die jeder Mensch benötigt um gut „führen“ zu können.
Heilpädagogen und Hippotherapeuten machen sich der besonderen Fähigkeit der Pferde schon seit Jahrzehnten zu Nutze.
Selbstverständlich sollte auch jeder Pferdebesitzer diese Eigenschaften in sich tragen.
Eine gute Führung wird überall verlangt. Im Unternehmen, in der Familie, in Beziehungen, als Lehrer in der Schule…

Eine wichtige Aufgabe von Führung ist es, ein Umfeld zu schaffen, in der Zufriedenheit herrscht, eine Wohlfühlatmosphäre Sicherheit vermittelt, das Engagement befördert und die Leistungsbereitschaft selbstverständlich macht.

Dieses Ur-Bedürfnis haben wir Menschen auch, z. B. in menschlichen Beziehungen, in der Familie- Kind zu den Eltern oder im Berufsleben- Angestellter zum Chef.